In jenen Tänzen ab ihrer zweiter Generation, erwachsen im Zusammenspiel mit den Völkern der Cinque Terre folgende Geschichten, welche in der "Gerd's Eleventy" in Fortsetzungen erzählt werden.
Die Reihenfolge ist wie dort von der aktuellsten (zu oberst) zur ältesten (zu unterst) Geschichte. Beim Inhalt werden die Kapitel ebenfalls gestürzt eingeblendet:
.

Völkermarkt
Ein Volk der Menschen wird von einer Krankheit betroffen. Im Umgang mit ihr kommen
sie in engeren Kontakt mit den Völkern der Cinque Terre ... (Krankheits-Intermezzo)

Ida

Inhalt

Feu Nobeili
Eine bislang kaum beachtete Wüstenpflanze kommt in Bedrängnis
und sendet Boten-Wesen aus ... (Erwachsen von
Flammenwesen)

Schwellgen

Inhalt

Die Öffnung der Herkünfte
Als Folge der Tröstung der Traurigen öffnet sich auf dem Kontinent der fünf Völker
eine unterirdische Höhle, sowie die Herkunft der migrierten Inseln ... (Höhlen-Event)

GI-LI / PdM 50

Inhalt

Der Traurigen Tröstung
Am selben Planeten, jedoch weit weg vom Kontinent der fünf Völker, taucht
scheinbar aus dem Nichts eine Inselgruppe mit Menschen auf ... (Insel-Event)

Wiesengrund

Inhalt

Das Kommen des Astrators
Ein Komet zieht nahe der Cinque Terre vorbei, interessiert die Völker und setzt
Ereignisse in Gang ... (
Kometen-Event)

Kupfergrün

Inhalt

Der Völker erste Zusammenkunft
Das Bergfest auf der Lichttafel - erstes Treffen aller Völker auf dem Lichttafelberg
der Cinque Terre als Einleitung zu den gemeinsamen Geschichten (Lichttafel-Event)

Sommer'zehn

Aus Perindors Traumzeit
Parallele Handlung zum o.a. Bergfest als
Auseinandersetzung mit dem Film "Avatar"

Tänzeley'zehn

.

Eleventy.at - Völker - Cinque Terre - Zeitung - Themen - Verein - Produkte - zurück zum Überblick